Akute Verletzungen Leistenbrüche Leisten-Pendelhoden Varicocelen-Hydrocelen Nabel-Bauchwandbrüche Phimosen Ohranlegeplastiken Weichteiltumoren Nerveneinklemmungssyndrome Morbus Dupuytren ( Hohlhandvernarbung) Schnellende Finger Sehnenscheidenstenosen Sehnenverletzungen Infektionen Überbeine Hämorrhoiden- Operationen Analabszesse Analfisteln Polypen Thrombosen Enddarmvorfälle

Leistenbruch, Leistenhernie, Hernia inguinalis, Hernie, Hernia, Bauchwandbruch, Shouldice, Rutkow, Gilbert, Ferguson, Leistenhoden,Kryptorchismus, Pendelhoden, Leistenhoden, Hodenbruch, Hernia scrotalis, Schenkelhernie, Schenkelbruch, Hernia femoralis, Nabelbruch,Nabelhernie, Hernia umbilicalis, Narbenbruch, Narbenhernie, Hernia ventralis, Hodenhochstand, Gleithoden, Maldescensus testis, Hodenektopie,Nondescensus testis, Orchidopexie, Wasserbruch, Hydrocele, Wassermann, Varicocele, Palomo, Processus vaginalis peritonei

Dr. med. Hubertus Dax

Jahrgang 1951
Studium der Humanmedizin
an der TU und LMU München
Approbation 1978
Promotion 1982

Spezialgebiete

  • Hüftprothesen
  • Kropfoperationen
  • Venenoperationen
  • Leisten- und Narbenhernienoperationen
  • Handchirurgie

Vita

Facharztausbildung an der chirurg. Abt. Kreiskrankenhaus Garmisch bei Prof. Dr. Lechner

und an der chirugischen Abteilung des KKH Wolfratshausen bei Prof. Dr. Scholze

sowie 2 Jahre Plastische Chirurgie bei Prof. Dr. Mühlbauer städt. Krankenhaus München Bogenhausen.

Begleitende Notarzttätigkeit über 10 Jahre

Anerkennung als Facharzt für Chirurgie 1987

Niederlassung in München 1988

Weiterbildungsberechtigung Chirurgie

Belegarzt in der chirugischen Privatklinik München 1988 bis 2006

Belegarzt im Diakoniewerk München seit 2006- 2015

Belegarzt im Paracelsus-Parkhospital München

begleitende chirurgische Tätigkeit in Rom/Italien

Mitgliedschaften

Chirurgenteam München www.chirurgenteam-muenchen.de

Berufsverband deutscher Chirurgen

Landesärztekammer Bayern

Ärztekammer Rom

Akute Verletzungen Leistenbrüche Leisten-Pendelhoden Varicocelen-Hydrocelen Nabel-Bauchwandbrüche Phimosen Ohranlegeplastiken Weichteiltumoren Nerveneinklemmungssyndrome Morbus Dupuytren ( Hohlhandvernarbung) Schnellende Finger Sehnenscheidenstenosen Sehnenverletzungen Infektionen Überbeine Hämorrhoiden- Operationen Analabszesse Analfisteln Polypen Thrombosen Enddarmvorfälle

Leistenbruch, Leistenhernie, Hernia inguinalis, Hernie, Hernia, Bauchwandbruch, Shouldice, Rutkow, Gilbert, Ferguson, Leistenhoden,Kryptorchismus, Pendelhoden, Leistenhoden, Hodenbruch, Hernia scrotalis, Schenkelhernie, Schenkelbruch, Hernia femoralis, Nabelbruch,Nabelhernie, Hernia umbilicalis, Narbenbruch, Narbenhernie, Hernia ventralis, Hodenhochstand, Gleithoden, Maldescensus testis, Hodenektopie,Nondescensus testis, Orchidopexie, Wasserbruch, Hydrocele, Wassermann, Varicocele, Palomo, Processus vaginalis peritonei